FEUERBERGE
Die höchsten Feuerberge auf Europas fernen Inseln  GROSSBRITANNIEN
Letzte Aktualisierung: 07.07.2019
Zum Seitenanfang
Geografie: Der   Queen   Mary’s   Peak    auf   der   Insel   Tristan   da   Cunha   ist   die   höchste   Erhebung im   Südatlantik.   Benannt   wurde   der   Vulkan   nach   Maria   von   Teck ,    der   Gemahlin von Georg V. Er wurde erstmals um den 1. Januar 1817 bestiegen.                      Aufstiegsroute: Abstiegsroute: Anstrengung: Ausrüstung:   Gefahren: Bemerkungen:
Zurück zur Startseite Europas ferne Vulkane
© Erich Arndt
Piton des Neiges Piton des Neiges Montanha do Pico Montanha do Pico Beerenberg Beerenberg Queen Mary‘s Peak Queen Mary‘s Peak Mount Scenery Mount Scenery Mountain Hiker Vulkane Pico del Teide Pico del Teide
Im Reisetagebuch geblättert (Tag, 00.00.20XX)                                                                                                              Reisenotizen
Lage der Insel Tristan da Cunha Blick auf die Insel Tristan da Cunha