FEUERBERGE
Die 15 höchsten Feuerberge in Deutschlands Vulkanzonen
                                                            
Bundesland Vulkan Region Vulkanzone Höhe  m Besteigung 1 Niederschsen Hoher Hagen Dransfelder Stadtwald 493  17.05.2019 2 Nordrhein-Westfalen Großer Ölberg Siebengebirge 460 30.07.2019 3 Nordrhein-Westfalen Desenberg Daseburg 344 16.05.2019 4 Hessen Wasserkuppe Rhön 950 01.08.2019 5 Hessen Taufstein  Vogelsberg 773 31.07.2019 6 Rheinland-Pfalz Hohe Acht Eifel 747 29.07.2019 7 Rheinland-Pfalz Fuchskaute Westerwald 657 30.07.2019 8 Baden-Württemberg Sternberg Schwäbische Alb  844 02.11.2019 9 Baden-Württemberg Neuhewen  Hegau 867 01.11.2019 10 Baden-Württemberg Totenkopf Kaiserstuhl 557 31.10.2019 11 Bayern Steinberg  Fichtelgebirge 653 14.05.2019 12 Thüringen Gr. Beerberg  Thüringer Wald 983 15.05.2019 13 Thüringen Gr. Gleichberg Gleichberge 679 15.05.2019 14 Sachsen Lausche  Zittauer Gebirge 793 08.05.2019
Deutschland hat eine „ bewegte “ Vergangenheit
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019
Zum Seitenanfang
Zurück zur Startseite Feuerberge
© Erich Arndt
Vulkane Hoher Hagen Hoher Hagen Großer Ölberg Großer Ölberg Desenberg Desenberg Wasserkuppe Wasserkuppe Taufstein Taufstein Hohe Acht Hohe Acht Fuchskaute Fuchskaute Neuhewen Neuhewen Totenkopf Totenkopf Großer Beerberg Großer Beerberg Großer Gleichberg Großer Gleichberg Lausche Lausche Kottmar Kottmar Sternberg Sternberg Steinberg Steinberg Mountain Hiker 15 Sachsen Kottmar Lausitzer Bergland 583  08.05.2019
Das sind unsere vulkan-geografischen Ziele
Den   meisten   Menschen   in   unserem   Land   sind   die   Landschaften zwischen   den   Meeren      Nord-   und   Ostsee      sowie   den   Gebirgen   Alpen,    Schwarzwald,    Thüringer    Wald    und    Erzgebirge        eine vertraute   Heimat. Abgesehen   von   den   Spuren   der   Besiedelung   und Kultivierung   erscheinen   die   Naturräume   aus   menschlicher   Sicht unveränderlich.       Doch       diese       Wahrnehmung       trügt,       denn Deutschland   hat   eine   bewegte “   Vergangenheit   –   zumindest   wenn man   es   in   geologischen   Zeitskalen   von   Jahrmillionen   betrachtet. Heute   erfreut   sich   der   Besucher   in   der   Eifel   an   sanften   Hügeln, ausgedehnten   Wäldern   und   tiefblauen   Seen.   Doch   vor   geologisch kurzer   Zeit   trieben   hier   noch   Dutzende   Vulkane   ihr   Unwesen.   Die
Region   um   den   Laacher   See   ist   die   am   meisten   von   vulkanischen Aktivitäten       geprägte       Landschaft       Deutschlands.       Gewaltige Vulkanausbrüche     und     kilometerlange     Lavaströme     haben     das Gesicht “   der   Vulkaneifel    geprägt.   Die   Region   gilt   bis   heute   als   ein aktives    Vulkangebiet.    Doch    es    gibt    in    unserem    Land    weitere Regionen,   deren   Oberflächenbild   durch   Feuerberge   geformt   wurde. Brigitte   und   ich   haben   eine Auswahl   getroffen.   Unser   Ziel   ist   es   die jeweils     höchsten     und     markantesten     erloschenen     Vulkane     zu besteigen   und   in   den   Regionen   auf   Wanderschaft   zu   gehen,   um   die Natur zu genießen und Land und Leute kennenzulernen.